«Faszination Gold»

Geld und Tausch II: Kaufen

 zurück

 

Das ursprüngliche Band einer Verpflichtung unter den Menschen, die darauf beruhte, dass sie unmittelbar aufeinander angewiesen waren, und die deshalb darin bestand, dass sie im genauen Wortsinn einander verpflichtet waren. Diese Verpflihtung hat sie einmal auch dazu verbunden, Gaben auszutauschen. Diese Gaben hatten nichts mit einem Tausch zu tun, wie wir ihn vom Geld her kennen, und doch gibt es historische Verbindungslinien, über die es von ihnen schliesslich auch zu unserem Geld gekommen ist. Der Kauf allerdings, die Form des Tausches, die für unser Geld charakteristisch ist, nimmt jene ursprüngliche Verpflichtung nicht etwa auf: Er ersetzt sie – und er vernichtet sie damit.

Der Kauf tritt an die Stelle eines umfassenden Verpflichtetsein

Der Tausch gegen Geld, der Kauf, ersetzt das umfassende Verpflichtetsein der Menschen untereinander durch eine einzige Verpflichtung: einem anderen etwas mit Geld zu bezahlen. Diese eine Verpflichtung besteht jeweils ausschliesslich zwischen zwei Beteiligten, zwischen Käufer und Verkäufer. Und sie bezieht sich allein und ausschliesslich auf den Besitzwechsel zwischen diesen Zweien: Geld und Ware wechseln jeweils aus dem Besitz des einen in den des anderen. Ist dieser Tausch und Wechsel vollzogen, so ist jede Verpflichtung zwischen ihnen erfüllt und beendet. Der Kauf ist also verpflichtende Liquidation und Liquidation der Verpflichtung in einem: Er wechselt das Gekaufte verpflichtend in Liquidität, verwandelt es in das liquide Mittel schlechthin, in das universale Tauschmittel Geld; genau damit aber liquidiert er auch die Verpflichtung, da sie eben nur darin besteht. Der Kauf löst sie auf in dem Moment, da er sie einlöst. Sobald bezahlt ist, endet die Verpflichtung zwischen Käufer und Verkäufer: Der Tausch gegen Geld hat sie liquidiert.

Verpflichtung der Menschen auf Geld

Die Art Verpflichtung, die Menschen über Geld aneinander bindet – und das heisst heute die Verpflichtung der Menschen auf Geld –, ist auf diese Weise höchst abstrakt. Alles andere als abstrakt aber sind ihre Folgen, gerade weil sie jede weitere Verpflichtung negiert: Wer andere anstellt, hat auf den eigenen Gewinn zu achten. Wer Waffen verkauft, hat für sich davon Gewinn. Wer dafür zahlt, darf die Welt vergiften.