«Publikationen zur Geldgeschichte»

Graeco-baktrisches Königreich, Demetrios I., Tetradrachme

 zurück

Graeco-baktrisches Königreich, Demetrios I., Tetradrachme (obverse) Graeco-baktrisches Königreich, Demetrios I., Tetradrachme (reverse)

Diese Tetradrachme präsentiert griechische Kultur vom Feinsten. Die Vorderseite zeigt ein Porträt des Königs Demetrios I. (ca. 200-180 v. Chr.) mit Elefantenskalp. Die Elefantenhaut spielt auf seine erfolgreichen Eroberungszüge in Indien an, derentwegen er sich als Nachfolger des grossen Alexander fühlte. Griechisch ist auch die Rückseite mit der Darstellung des mythologischen Helden Herakles und der Inschrift 'Basileos Dimitrioy', 'König Demetrios'.

Die Münzbilder auf den baktrischen Tetradrachmen zählen zu den kraftvollsten Herrscherporträts der hellenistischen Zeit. Erstaunlich modern im Ausdruck, könnten sie auch aus dem 18. Jahrhundert stammen.

 zurück