«Währungen von A-Z»

Römische Kaiserzeit, Nerva, Denar

 zurück

Römische Kaiserzeit, Nerva, Denar (obverse) Römische Kaiserzeit, Nerva, Denar (reverse)

Nerva (96-98) war der erste Kaiser, der vom Senat und nicht vom Heer gewählt wurde. Das war, nachdem im September des Jahres 96 Kaiser Domitian ermordet worden war. Dessen Regierung wurde vom Senat, dem auch alle bedeutenden Geschichtsschreiber angehörten, als Gewaltherrschaft bezeichnet. Entsprechend schlecht ist das Bild, das die antiken Quellen von Domitian überliefern. Auch sein Nachfolger Nerva betrieb Propaganda gegen Domitian. Dazu dienten auch Münzen wie diese: Die Vorderseite zeigt Nerva, auf der Rückseite ist Libertas abgebildet, die Personifikation der Freiheit. Sie hält in der Hand den Pileus, die Kopfbedeckung, welche ein Sklave nach der Zeremonie der Freilassung trug.

 zurück