«Bildertouren zu interessanten Münzen»

Römische Republik, Denar

 zurück

Römische Republik, Denar (obverse) Römische Republik, Denar (reverse)

Marcus Junius Brutus und Publius Servilius Casca Longus gehörten zu den Verschwörern gegen Julius Cäsar, der im Jahr 44 v. Chr. ermordet wurde. Nach dem Attentat mussten die Mörder aus Rom fliehen. Brutus und Casca gingen nach Griechenland, wo sie Truppen rekrutierten zum Kampf gegen Mark Anton und Octavian, die in Rom verbliebenen starken Männer. Um die Söldner zu bezahlen, gaben Brutus und Casca Münzen aus. Die Vorderseite dieses Denars zeigt den Meeresgott Neptun mit einem Dreizack über der Schulter, die Rückseite die Siegesgöttin Victoria. Sie zertrampelt ein Zepter und zerreisst ein königliches Diadem. Das sind grossartige Symbole für die Ablehnung des Königtums. Trotzdem hatten die Republikaner keinen Erfolg. Nach der verlorenen Schlacht bei Philippi im Jahr 42 v. Chr. verübten Brutus und Casca Selbstmord.

 zurück