«Sprechende Münzen»

Königreich Ungarn, Sigismund von Luxemburg, Florint

 zurück

Königreich Ungarn, Sigismund von Luxemburg, Florint (obverse) Königreich Ungarn, Sigismund von Luxemburg, Florint (reverse)

Dieser ungarische Goldgulden zeigt Ladislaus den Heiligen. Er war König von Ungarn (1387-1437) und ging als idealer König in die ungarische Geschichte ein. Ladislaus wurde 1192 heilig gesprochen. Die ungarischen Goldgulden hiessen Florint und gingen auf den Floren zurück, die wichtigen und weit verbreiteten Goldmünzen aus Florenz. Florinte wurden dank der ungarischen Goldadern in grossen Mengen ausgegeben und wurden so, zusammen mit den ebenfalls zahlreich ausgeprägten böhmischen Goldgulden, in Nord- und Westeuropa zu Haupthandelsmünzen. Während die ungarischen Goldstücke mit dem Wappen auf der Vorderseite stets den heiligen Ladislaus trugen, war es auf den böhmischen Stücken der böhmische Nationalheilige Wenzel.

 zurück