«Währungen von A-Z»

Republik Bern, Dukat 1697

 zurück

Republik Bern, Dukat 1697 (obverse) Republik Bern, Dukat 1697 (reverse)

Berner Münzen nehmen in der Schweizer Münzgeschichte eine prominente Stellung ein. Dank seiner zentralen Lage und seiner politischen Machtstellung entwickelte Bern eine führende Münzpolitik, die in anderen Schweizer Städten oft übernommen wurde. Im Gegensatz zu kleineren und ärmeren Nachbarn, die meist nur Kleinmünzen zur Ausgabe brachten, konnte es sich Bern leisten, eine grosse Anzahl schwerer Silber- und Goldmünzen zu prägen. Dieser Dukat von 1697 stammt von dem Münzmeister Emmanuel Jenner, der die Berner Münzstätte von 1696 bis 1724 führte. Die Vorderseite zeigt das Berner Wappen und das Motto BENEDICTVS SIT IEHOVA DEUS: «Geheiligt sei der Gott Jehova». Auf der Rückseite sind ein Mann und eine Frau zu sehen die ein Tuch halten mit der Aufschrift REIPUBLICAE BERNENSIS DUCAT 1697.

 zurück