«Faszination Gold»

Vereinigtes Königreich Grossbritannien, Georg III., Sovereign 1817

 zurück

Vereinigtes Königreich Grossbritannien, Georg III., Sovereign 1817 (obverse) Vereinigtes Königreich Grossbritannien, Georg III., Sovereign 1817 (reverse)

Dank der führenden Rolle Grossbritanniens in der Weltwirtschaft wurde der Sovereign bis zum Ersten Weltkrieg zur bedeutendsten Handelsmünze der Welt. Diese Goldmünze wurde in riesigen Mengen geprägt. Das Münzbild, die Darstellung von St. Georg als Drachentöter, war ein Werk des am damaligen Hof in London hochangesehenen italienischen Münzgraveurs Benedetto Pistrucci. Das St.-Georg-Motiv erfreut sich bis heute grosser Beliebtheit und erscheint noch immer auf englischen Münzen. Der Legende nach war Georg ein römischer Soldat, der als Märtyrer für den christlichen Glauben starb. Die bekannteste Geschichte um seine Person war jene, in der Georg eine Königstochter vor einem Drachen rettete. Nach ihrer Rettung liess sich die Prinzessin taufen, und mit ihr das ganze Land. Als Drachentöter wurde Georg zu einem der beliebtesten Heiligen der Christenheit.

 zurück