Floral ornament in analogy to fibonacci rules

«Mehr Geld, mehr Wohlstand?»

Vereinigtes Königreich Grossbritannien, Georg III., Crown 1818

 zurück

Vereinigtes Königreich Grossbritannien, Georg III., Crown 1818 (obverse) Vereinigtes Königreich Grossbritannien, Georg III., Crown 1818 (reverse)

Im Jahr 1816 erhielt das britische Münzwesen in einem neuen Münzgesetz jene Form, durch die es zur Weltwährung werden sollte. Das britische Währungssystem beruhte auf dem Goldstandard, die Hauptgoldmünze war der Sovereign. Durch die Rolle als Weltmacht, die das British Empire im 19. Jahrhundert spielte, entwickelte sich der Sovereign zur weltweit bedeutendsten Münze. Die Silbermünzen, im Verlaufe des 18. Jahrhunderts durch Entwertungen abgewirtschaftet, wurden jetzt zu unterwertigen Scheidemünzen gemacht. Der altehrwürdige Crown, das 5-Schilling-Stück, wurde zwar mit dem gleichen Münzbild wie der Sovereign geprägt, er hatte aber einen leicht verminderten Feingehalt. Er blieb im Umlauf bis 1918, dem Ende des Ersten Weltkrieges.

 zurück