Floral ornament in analogy to fibonacci rules

«Ohne Geld – wie soll das gehen?»

Archiv der Newsmeldungen

«Best of Europe»

Die gemeinsame Ausstellung von MoneyMuseum und Landesmuseum

31.05.2001

Unter dem Titel «Best of Europe – Bilder der Macht und der Eitelkeit» eröffnet am 31. Mai im New Media Center des Schweizerischen Landesmuseums die erste gemeinsame Ausstellung von MoneyMuseum und Landesmuseum. Sie zeigt die schönsten Münzen Europas von der Antike bis zur Moderne.

Wer keine Zeit oder Lust hat, die physische Ausstellung zu besuchen – oder wer seinen Besuch nochmals in aller Ruhe vertiefen möchte, kann die Ausstellung auch online besuchen: Auf der Website des MoneyMuseums wird sie als zweiteilige Bildertour angeboten, in welcher die Exponate im Grossformat betrachtet werden können. Der erste Teil führt von der Antike bis zur Renaissance, der zweite von der Renaissance bis zur Moderne.

Bild: Schweizer 20-Franken-Münze (Goldvreneli) von 1904. Sammlung MoneyMuseum

 zurück