Floral ornament in analogy to fibonacci rules

«Wie entsteht Reichtum?»

Archiv der Newsmeldungen

«CoinsHD» – das MoneyMuseum auf dem iPad

25.01.2011

Mit der iPad-App des MoneyMuseums können Sie seine Münzensammlung nun auch in die Hände nehmen. Dabei stehen Ihnen über 2000 Münzen und andere Zahlungsmittel für geldhistorische Stippvisiten zur Verfügung. Zusätzlich laden rund 80 Münztouren zu Streifzügen durch die Geldgeschichte verschiedener Länder ein. Oder interessieren Sie sich für Münzen aus demselben Zeitraum bzw. dem gleichen Material? Auch danach lässt sich die Applikation durchsuchen. Und nach weiteren Kriterien mehr ...

Natürlich ist auch auf dem iPad jedes Objekt des MoneyMuseums mit seinem numismatischen Steckbrief und Hintergrundinformationen versehen. Besonders attraktiv ist ausserdem die Möglichkeit, sich die Vorder- und die Rückseite einer Münze als Videoschau präsentieren zu lassen oder sie von Hand zu vergrössern. Denn nur so erschliessen sich dem betrachtenden Auge die Details.

Wie das geht? Am besten, Sie finden es selber heraus. Laden Sie «CoinsHD» auf Ihr iPad und entdecken Sie seine Möglichkeiten.

 zurück