Floral ornament in analogy to fibonacci rules

«Geld: ein Versprechen?»

Archiv der Newsmeldungen

Das MoneyMuseum erhält Gastrecht im Museum Bärengasse

26.02.2002

Dank Unterstützung des Schweizerischen Landesmuseums kann das MoneyMuseum seine physische Präsenz in der Stadt vergrössern: Es erhält Gastrecht im Zürcher Museum Bärengasse, einer Dépendance des Landesmuseums, und belegt dort mit der Dauerausstellung «Geld und Geist» seit Kurzem einen eigenen Raum.

Das Bärengass-Museum bietet sich dem MoneyMuseum in zweierlei Hinsicht als idealer Stand- und Ausstellungsort an: Einerseits befindet es sich in unmittelbarer Nachbarschaft des Paradeplatzes, einem Symbol für den Zürcher Finanzplatz; andererseits ist es dem Leben der Zürcherinnen und Zürchern des 18. Jahrhunderts gewidmet – eine willkommene Gelegenheit für das MoneyMuseum, diesen Teil der Zürcher Geschichte um Exponate und Informationen aus der Zürcher Geldgeschichte zu ergänzen.

Bild: Seitlicher Blick auf das Museum Bärengasse. © Schweizerisches Landesmuseum Zürich

 

 zurück