Floral ornament in analogy to fibonacci rules

«Mehr Geld, mehr Wohlstand?»

Archiv der Newsmeldungen

Das MoneyMuseum erhält Gastrecht im Museum Bärengasse

26.02.2002

Dank Unterstützung des Schweizerischen Landesmuseums kann das MoneyMuseum seine physische Präsenz in der Stadt vergrössern: Es erhält Gastrecht im Zürcher Museum Bärengasse, einer Dépendance des Landesmuseums, und belegt dort mit der Dauerausstellung «Geld und Geist» seit Kurzem einen eigenen Raum.

Das Bärengass-Museum bietet sich dem MoneyMuseum in zweierlei Hinsicht als idealer Stand- und Ausstellungsort an: Einerseits befindet es sich in unmittelbarer Nachbarschaft des Paradeplatzes, einem Symbol für den Zürcher Finanzplatz; andererseits ist es dem Leben der Zürcherinnen und Zürchern des 18. Jahrhunderts gewidmet – eine willkommene Gelegenheit für das MoneyMuseum, diesen Teil der Zürcher Geschichte um Exponate und Informationen aus der Zürcher Geldgeschichte zu ergänzen.

Bild: Seitlicher Blick auf das Museum Bärengasse. © Schweizerisches Landesmuseum Zürich

 

 zurück