Floral ornament in analogy to fibonacci rules

«Schafft Geld Beziehungen?»

Archiv der Newsmeldungen

Das MoneyMuseum publiziert im Conzett Verlag erste E-Books

Aktuelles aus dem Conzett Verlag

15.10.2012

Mit «Geld • Spiel • Glück» und «Abschaffung des Geldes» sind die ersten Publikationen des MoneyMuseums neu auch in digitaler Form erhältlich. Wer sich für historische und aktuelle Facetten des Glücksspiels interessiert oder von Geld ganz einfach die Nase voll hat, kann das Begleitbuch zur Sonderausstellung «Das Spiel mit dem Glück» und das Plädoyer für eine geldlose Welt jetzt also auch als E-Book lesen.

Unter dem Label des Conzett Verlags erschienen sind die beiden Neuheiten, weil sie im Gegensatz zu ihrer kostenlosen Printversion einen geringen Obolus kosten. Zu finden sind sie u. a. bei books.ch, Amazon und im iTunes-Store.

 zurück