Floral ornament in analogy to fibonacci rules

«Was ist Geld?»

Archiv der Newsmeldungen

Die neue Website des MoneyMuseums ist online

02.02.2009

Dank der neuen, übersichtlich und attraktiv gestalteten Website des MoneyMuseums rückt das, was dem Geld- und Währungsmuseum erst eigentlich zur Existenz verhalf, noch deutlicher in den Vordergrund als bisher: die Münzensammlung von Jürg Conzett, die sich im Lauf der Jahre erheblich erweitert hat. Sie ist Dreh- und Angelpunkt aller weiteren Angebote und kann dank der neuen, multioptionalen Suchfunktion – dem Highlight der Website – nach verschiedenen Kriterien durchforscht werden.

Beiträge wie Münz- und Bildertouren oder die Texte aus der Textsammlung sind neu in der «Bibliothek» zu finden. Und hinter dem Menu «Dienstleistungen» befinden sich die «Eingangspforten» zu jenen Angeboten, die nicht direkt auf der Website verfügbar sind. Worum genau es sich dabei handelt und was die Website alles zu bieten hat? Finden Sie es heraus.

 zurück