Floral ornament in analogy to fibonacci rules

«Was ist Geld?»

Archiv der Newsmeldungen

Die Philosophen und das Geld

Ein Essay

20.06.2014

Wie hält es die Philosophie mit dem Geld? Schlecht, könnte man meinen: Philosophie und Geld scheinen sich von alters her nie grün gewesen zu sein. Dies stimmt nicht immer, wie die unterschiedliche Haltung Voltaires und Rousseaus zum schnöden Mammon zeigt. Der geschäftstüchtige Philosoph Voltaire scheint vom Geizigen zum Verschwender und umsichtigen Unternehmer alle Eigenschaften in sich vereinigt zu haben. Rousseau hingegen macht einen grossen Bogen um Geldangelegenheiten und hält an einem ärmlichen und asketischen Leben fest. Lesen Sie in Die Philosophen und das Geld, wie und warum die beiden Philosophen zu ihrer je eigenen Haltung dem Geld gegenüber gelangt sind.

 zurück