«Währungen von A-Z»

Geld in anderen Gesellschaften

Kampmann, Ursula

Traditionelle Zahlungsmittel aus der Sammlung Kuhn

Download PDF (1,49 MB)

Unglaublich, was bei anderen Völkern und zu anderen Zeiten als Zahlungsmittel gedient hat! Käferbeine und Schnecken, Muschelringe und Salzbarren, Steinbeile und Glasperlen, das ist alles ganz schön exotisch. Man kann sich kaum vorstellen, wie damit einer auf dem Markt sein tägliches Essen kauft – und tatsächlich sind traditionelle Zahlungsmittel etwas ganz anderes als unser westliches Geld. Denn Geld ist in verschiedenen Gesellschaften nicht gleich Geld. Auch die traditionellen Zahlungsmittel wurden nicht alle auf die gleiche Art und Weise benutzt. Sie sind eng mit der Gesellschaft verbunden, in der sie als Zahlungsmittel dienten. Ihr Gebrauch war meist an bestimmte Riten geknüpft und diente häufig dazu, die Verbindung innerhalb einer Gemeinschaft zu stärken.

Die Broschüre führt durch die faszinierende Welt traditioneller Geldformen und erläutert ihre wichtigsten Funktionen.

Produktart:
mattlaminierte Broschur, gebunden, mit Abb.
Seitenzahl:
28 (deutscher Teil)
Format:
12,8 x 21 cm
Sprache(n):
Deutsch/Englisch (Doppelausgabe)
Verlag:
MoneyMuseum by Sunflower Foundation
Auflage & Jahr:
1. Auflage April 2011
Erscheinungsort:
Zürich
Preis:
gratis (KEIN VERSAND)
Bezugsquelle:
MoneyMuseum Hadlaubstrasse, Hadlaubstrasse 106, 8006 Zürich

 zurück