«»

Sizilien, Syrakus, Dionysios I., Hemidrachme

 zurück

Sizilien, Syrakus, Dionysios I., Hemidrachme (obverse) Sizilien, Syrakus, Dionysios I., Hemidrachme (reverse)

Dieses Münzbild ist eine Schöpfung des berühmten Künstlers und Stempelschneiders Eukleidas, der zwischen 410 und 405 v. Chr. für die Münze von Syrakus tätig war. Seine Werke erfreuten sich im 4. Jahrhundert v. Chr. grosser Beliebtheit. Wahrscheinlich schuf Eukleidas als erster Stempelschneider einen Götterkopf in Dreiviertelansicht: die Göttin Athene mit fliegendem Haar. Die Rückseite zeigt einen jugendlichen Reiter.

 zurück