«»

Republik Mauretanien, 5 Ouguiya 1394 AH

 zurück

Republik Mauretanien, 5 Ouguiya 1394 AH (obverse) Republik Mauretanien, 5 Ouguiya 1394 AH (reverse)

Der Ouguiya ist die Währung von Mauretanien. Sie wurde 1973 eingeführt. Davor war das Land zwischen dem Atlantik und der Sahara Mitglied der Westafrikanischen Währungsunion. 1 Ouguiya ist in 5 Khoums unterteilt. Damit ist die Mauretanische Währung, neben jener von Madagaskar, die einzige weltweit, die sich nicht nach dem Dezimalsystem richtet. Wegen ihres geringen Werts sind Münzen zu 5 Ouguiya heute selten.

 zurück