«»

Republik Malta, 5 Cent 1976

 zurück

Republik Malta, 5 Cent 1976 (obverse) Republik Malta, 5 Cent 1976 (reverse)

Malta ist seit Jahrtausenden besiedelt. Es gibt auf der Insel fünf grosse Tempelanlagen, die rund 5500 Jahre alt sind und zu den ältesten noch halbwegs erhaltenen Gebäuden der Welt gehören. Auf diese lange Geschichte sind die Malteser stolz. Das findet seinen Ausdruck auf ihren Münzen; von 1972 bis 1982 zeigte das maltesische 5-Centstück einen Altar der Tempelanlage Ħaġar Qim (gesprochen Hadschar-’iim). Diese Tradition wird auf den Euromünzen weiter geführt: Die 1-, 2- und 5-Centmünzen tragen einen Tempel der Tempelanlage Mnajdra.

 zurück