«»

Deutsches Kaiserreich, Wilhelm I., 1 Mark 1873

 zurück

Deutsches Kaiserreich, Wilhelm I., 1 Mark 1873 (obverse) Deutsches Kaiserreich, Wilhelm I., 1 Mark 1873 (reverse)

1871 vereinigte der preussische Kanzler Otto von Bismarck die verschiedenen deutschen Länder zu einem Reich. Kaiser wurde Wilhelm I. (1872-1888), der frühere König von Preussen. Nationale Währung im Deutschen Reich wurde die Mark zu 100 Pfennigen; damit kam in Deutschland erstmals eine Dezimalwährung in Gebrauch. Die Rückseiten der ersten Reichsmünzen, ausgegeben im Jahr 1871, trugen einen Adler. Dieser Vogel war in Deutschland seit dem Mittelalter ein Sinnbild für Macht, Göttlichkeit und (Kriegs)Glück: Als Karl der Grosse im Jahr 800 das römische Kaisertum erneuerte und auf das Frankenreich übertrug, übernahm er auch das Symbol des römischen Weltreichs, den Adler.

 zurück